Seite 2


Erfahrungen nach 8 Monaten

In den ersten Monaten sucht man Werbemöglichkeiten bei der man seine Page bekannter machen kann. Ich habe mich z.B. bei Linktausch.de angemeldet und in wenigen Tagen war mein Briefkasten voll mit Linktauschangeboten anderer Homepagebesitzer. Nun hat man zwar jede Menge Tauschpartner die man in seine Page einbinden kann. Hier habe ich aber mit der Zeit festgestellt, dass dir zwar viele einen Linktausch anbieten, deinen Banner aber in eine endlose Liste einbinden. Wenn man dann nach 2-3 Monaten seinen Account prüft, stellt man fest ,dass nur wenige Klicks auf deine Seite waren. Oder der "Tauschpartner " hat Deinen Banner einfach in eine Linkrotation mit z.B. 20 Einträgen gesetzt und Dein Banner fliegt bei der nächsten Gelegenheit  wieder raus. Ich finde dass hier z.B. die Idee sich bei einem Webring anzuschließen, wie in Amerika schon lange üblich, nicht die schlechteste ist. Mein Navigatiosmenü war (ist) ein Java-Applet innerhalb eines Framesets das ich für mich angepasst habe. Erst seit ich mehr Besucher habe, merke ich immer wieder, dass der eine oder andere in seinem Browser unter Internetoptionen seine Javaansicht nicht aktiviert hat .Hier ist am besten man hat alle Links seiner Homepage nochmals auf der Hauptseite, den der Besucher der auf einer Page nicht weiter navigieren kann, den hast Du schon verloren. (Java-Applet im August entfernt)
Es gibt bezüglich Homepagegestaltung etc. eine Unmenge von Links im Internet, auf denen ich schon den einen oder anderen Tipp geholt habe. So z.B. die ganzen Homepages der im Kiosk erhältlichen Homepage Magazine. www.Heise.de , www.homepagemagazin.de .
Mein Gästebuch hatte ich von Anfang an von www.com-gastbuch.de (Com-Online Zeitschrift) und war auch sehr zufrieden. Leider hat der Betreiber seinen Dienst eingestellt und meine ca. 300 Besuchereinträge in's Nirvana geschickt. Nun habe ich wieder einen anderen Anbieter, bin mal gespannt wie lange der Online ist.

Bildbearbeitung: Paint Shop Pro (Runterladen bei www.jasc.com auf Download und die Deutsche Version downloaden) kannst Du Deine Bilder, Banner, usw. in der Größe selbst definiere und die Banner auch animiert erstellen. Du musst aber mindestens ein 56k Modem haben ansonsten geh ins Bett und schau am nächsten Tag nochmal ob's fertig ist ;-)) Ich kann mich erinnern dass ich bei meinem Download (ISDN PCI Fritzcard) genau 18 Min gewartet habe.Aber es hat sich gelohnt. Das Prog. ist super war jedoch nur eine 30-Tage Version und dann lassen sie dir noch mal 30 Tage Zeit, nach 60 Tagen ist dann Schluss mit lustig und es lässt sich nicht mehr aufrufen. Deshalb, nach der Installation und dem ersten Starten musst du alles schnellstmöglich durchziehen. Ich habe auch gelesen dass in der Registry ein Eintrag bleibt damit man dies nicht noch mal auspacken und Installieren kann. Hab's aber selbst noch nicht ausprobiert. Also die Internetworld habe ich mir auch schon einige Male gekauft. Die "Homepage" Zeitschrift ist mir lieber, da wird wirklich alles bis aufs i-Tüpfelchen erklärt. PS: Noch was, wenn Du der Englischen Sprache mächtig bist dann geh doch mal auf die amerikanische Page www.htmlgoodies.com, dies ist eine sehr informative Page. Hier bekommst Du genaue Anleitung über das eigene Erstellen eines animierten Banners. (Siehe meine Banner auf meiner Homepage- Bannertauschseite). Diese habe ich übrigens mit Paint Shop Pro gemacht.
Ich habe z.B. schon öfters eMails bekommen, da der eine oder andere Besucher mein mit Java Programmiertes Menü nicht sieht, weil er einfach in seinem Browser Java nicht aktiviert hatte. Da denke ich es ist im Moment doch besser, man macht ein einfaches HTML-Menü und bereitet es noch etwas mit CSS (Cascading Style Sheets) auf. (Habe ich zwar vor ,jedoch im Moment keine Zeit. Ich habe mir vor ein paar Tagen von www.drweb.de ein Buch besorgt das kostet nur ein Bruchteil (DM25.-) dessen was die normalen Wälzer kosten, ist jedoch auch sehr gut. Und noch ein Tipp von mir, wenn Du mal auf dieser Seite bist, dann trage dich ein für ein Newsletter ABO. Ist wirklich nicht wie die anderen Newsletter voll mit Werbung, sondern viele Tipps und Tricks die übrigens auch in diesem Buch zusammengefasst sind.
Da ich mit T-Online surfe benutze ich auch den 10 MB  Speicherplatz der aber, wenn man Bilder und Grafiken sowie einen Downloadbereich anbietet, schnell an seine Grenzen stößt. Auch um die lange URL endlich zu vereinfachen habe ich mich entschlossen meinen Wunschdomainnamen www.krebsweb.de bei 1&1 Puretec anzumelden (17.03.2000) Dies war eigentlich recht schnell erledigt. Die Domain wurde von der Fa 1&1  innerhalb 2 Tagen bei der Denic beantragt und 4 Tage später hatte ich schon die Gelegenheit auf dem Puretec Server im Konfigurationsmenue meine Domain einzurichten. Dies alles ist im Moment noch recht preiswert. Ich habe  mich für das Bundle "Visitenkarte Sponsored" entschieden. Dies ist eigentlich nur eine einfache Weiterleitung auf den T-Online Server, kostet aber mtl. nur DM 0,49 zzgl einmalige Einrichtungsgebühr von DM 39,00. Einziger Nachteil ist der Werbebanner der jedesmal eingeblendet wird. (Wenn nicht gerade ein Scripterror kommt) Für DM 9,90 Versandkosten bekommt man noch die Software: NetObjects Fusion (Homepageeditor), Hello Engines (zum Anmelden der eigenen Homepage bei 100 Suchmaschinen) und das Superprogramm Picture Publisher. Am Anfang gab es noch einige Schwierigkeiten bei Purtec da immer wieder ein Javascript Error erschien, doch seit einige Wochen läuft alles zu meiner Zufriedenheit. bald geht's weiter..........
Bitte mailt mir Eure Meinung, ob ich diese Erfahrungen fortsetzen soll....

zurück zur ersten Seite ?


zurück zum Workshop

Wenn Sie keinen Frame sehen klicken Sie hier um in das Hauptmenü zu gelangen !