Anstatt die T-online Software zu installieren können Sie unter Windows 9x ein Verbindung wie folgt mit dem DFÜ Netzwerk einrichten:

Tragen Sie dazu als Rufnummer für die PPP-Verbindung zu T-Online die Nummer 0 19 10 11 ein. Der Benutzername für die T-online-Verbindung setzt sich aus der 12-stelligen Anschlusskennung, der T-Online- und derMitbenutzernummer zusammen - in genau dieser Reihenfolge. Sollte die T-Online-Nummer weniger als 12 Stellen haben, müssen Sie an deren Ende nochdas Zeichen ' # ' einfügen. Für den Hauptbenutzer ist die Mitbenutzernummer die 1. Das Kennwort ist Ihr T-Online-Kennwort. Wenn Sie zum Beispiel die Benutzerkennung 111 111 111 111, die T-Online-Nummer 22 22 22 22 22 und die Mitbenutzernummer 0001 haben, lautet demnach Ihr Benutzername: 111111111112222222222#0001. Bei den Eigenschaften der DFÜ-Verbindung unter 'Servertypen' sollte lediglich die Softwarekomprimierung und das TCP/IP-Protokoll aktiviert sein. Die Optionen ' Am Netzwerk anmelden' sowie die nicht benötigten Protokolle NetBEUI und IPX/SPX sollten Sie deaktivieren. Vor allem ersteres spart beim Verbindungsaufbau sehr viel Zeit und somit auch Ihr Geld.

Wie kann ich bei T-Online E-Mail-Adressen nach einem Crash wiederherstellen

Im Verzeichnis "EMAIL20" beziehungsweise in einem Unterverzeichnis suchen Sie die Datei "adressen.dat". Diese enthält alle Namen und die dazugehörigen Mail-Adressen. Erstellen Sie davon einfach eine Sicherheitskopie. Bei einem Verlust oder einer Beschädigung können Sie die Einträge bzw die Datei wieder in das Verzeichnis zurückkopieren.
Bei WEB.de z.B. Kann man diese eMail Adressen auch weiterverwenden. Dazu muss man wie folgt vorgehen:
Um Adressen von anderen E-Mail-Programmen nutzen zu können, gibt es da eine Importfunktion. Dazu muss die zu importierende Datei in das CSV-(Microsoft) oder LDIF-(Netscape) Format gespeichert werden.
Nun kann man die Datei auf der eigenen Festplatte auswählen und importieren. Die Adressen stehen nun im FreeMail-Adressbuch zur Verfügung.

Hier die Serveradressen und Übergabeseiten für den Zugang ins Internet  über T-online

IP-Adr. Domain Name Server (DNS): 194.25.2.129
Domain suffix: t-online.de
POP3 Server: pop.t-online.de (eingehende Mails)
SMTP Server: mailto.t-online.de ( ausgehende Mails)
NNTP Server: news.t-online.de (Newsserver)
FTP-Proxy: ftp-proxy.btx.dtag.de PORT: 80
HTTP-Proxy: www-proxy.btx.dtag.de PORT: 80

zurück zum Workshop


Wenn Sie keinen Frame sehen klicken Sie hier um in das Hauptmenü zu gelangen !